Große Martin Luther - Ausstellung

Termin: vom 24.03.2017 bis 01.05.2017

Der Mönch und die Reformation – in 2017 in Aller Munde, jährt sich doch der Thesenanschlag zu Wittenberg zum 500. Mal – ein Jubiläum!

Martin Luther hat mit seiner Haltung und seinem Tun Welt- und Religionsgeschichte geschrieben.

500 Jahre nach der Reformation ist es an der Zeit, Martin Luther in seinem leidenschaftlichen Ringen um die christliche Wahrheit neu zu begegnen.

Mit dieser Zielsetzung hat Andreas Kuhn, Neustadt/Weinstraße, im Auftrag des Verbandes kirchlicher Archive die Ausstellung „Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten“ erarbeitet. Sie ist als Wanderausstellung konzipiert und wird vom Zentralarchiv der Evangelischen Kirche der Pfalz in Speyer verliehen.

Wir ergänzen diesen Basisteil der Ausstellung mit weiteren Bildern, historischen und neuzeitlichen Bibeln, sowie einer Vielzahl von Gegenständen, die mittlerweile „rund um Luther“ hergestellt wurden und mit denen Luther vermarktet wird. Aktionen und Vorträge werden die Ausstellung „lebendig“ machen.

Martin Luther gehört zu den am häufigsten dargestellten Personen der deutschen und der Weltgeschichte. Zu den „Lutherbildern“ ist ein Katalog erschienen, der im Museum erworben werden kann.

Unsere Ausstellung wird am Freitag, den 24. März 2017, um 19 Uhr, durch Frau Pfarrerin Judith Geib von der Prot, Kirchengemeinde Edenkoben und Frau Dr. Gabriele Stüber, der Leiterin des Zentralarchivs der Evangelischen Landeskirche in Speyer, eröffnet.

Geöffnet ist mittwochs von 10 bis 12 Uhr, freitags von 15 bis 18 Uhr, samstags von 14 bis 17 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr, sowie an Karfreitag und Ostermontag, jeweils ebenfalls von 11 bis 17 Uhr. Ostersonntag bleibt geschlossen.

Aktionen: siehe die nachfolgenden Einträge, 27.03. Vortrag Frau Dr. Stüber, 10.04. Lesung "Ein feste Burg" von Lilo Beil, Ostermontag, szenische Aufführung von Diakon Joachim Knoll.

Bei dieser Gelegenheit noch der Hinweis, dass die Prot. Kirchengemeine am Sonntag, den 25. Juni eine Fahrt nach Ötigheim bei Rastatt anbietet, zur Aufführung des Schauspiels "Luther" auf der größten Freilichtbühne Deutschlands (Besucherplätze sind überdacht). Abfahrt 12,30 Uhr, Vorführung 14,30 Uhr, Rückkehr gegen 18 Uhr. Fahrt und Eintritt 33,00 bzw. 30,00 Euro pro Person bei einer Mindesteilnehmerzahl von 25 bzw. 40 Personen. Anmeldungen im Pfarramt, in der Kirche nach dem Gottesdienst oder im Museum während der Ausstellung.

Ort: Edenkoben, Weinstr. 107
Veranstalter: Museum für Weinbau und Stadtgeschichte und Prot. Kirchengemeinde Edenkoben
Beginn: s.o.
Eintritt: Museumseintrittspreise
Internet: www.museum-edenkoben.de
E-Mail: anfrage@museum-edenkoben.de + lv@vondersand.de