Sie befinden sich hier:    / Evens & Termine  /  Veranstaltungen

Veranstaltungen im Oktober 2019

Gästeführungen und Gruppenangebote

Wein- und Kastanienmarkt

Termin: 12.10.2019 bis 13.10.2019


Der Edenkobener Wein- und Kastanienmarkt bietet vielfältige und "keschdliche" Angebote, rund um die Pälzer Keschde (Edelkastanie), gepaart mit Wein, Federweißem und frischem Traubensaft. Idyllisch gelegen im Umfeld von Schloss Villa Ludwigshöhe, beschirmt von mächtigen Kronen zahlreicher Edelkastanienbäume, lockt der Markt zahlreiche, interessierte Besucher an.
Das Angebot reicht von gerösteten Edelkastanien, Kastanienbrot, Kastanienmehl, Kastaniennudeln, über Kastanienwurst, Kastaniensaumagen, Kastanienhonig, Kastanienlikör, bis hin zum Kastanienbier und vielem mehr.

Forstamt Haardt - Revier Edenkoben

auf dem Kastanienmarkt

Termin: 12.10.2019 bis 13.10.2019

Ort: Unterhalb von Schloss Villa Ludwigshöhe

Veranstalter: Forstamt Haardt - Revier Edenkoben

E-Mail: jochen.edinger@wald-rlp.de


Die Geschichte Edenkobens ist eng mit der Edelkastanie verbunden.

Es waren die Römer, die die Kastanie (castanea sativa) in unsere Region brachten. Zum einen brauchten sie das Holz für die Reberziehung im Weinbau, zum anderen waren die wohlschmeckenden, kohlenhydrathaltigen Früchte ein willkommener Energielieferant.

Auch König Ludwig I. lobte die wärmeliebende Kastanie als „des milden Klimas bester Zeuge“ und ließ um das Schloss Villa Ludwigshöhe anstelle eines Parks ca. 25.000 Edelkastanien anpflanzen.

Alljährlich wird am 2. Wochenende im Oktober vor dem ehemaligen Kavaliersbau des Schlosses der Wein- und Kastanienmarkt gefeiert, wo die vielfältige Verwendung der „keuschen Frucht“ präsentiert wird. Das Forstamt Haardt ist auch im Jubiläumsjahr mit vielen Informationen und einem Gewinnspiel dabei.

Ausstellung 1250 Jahre Edenkoben Lutz Schoenherr

Ein künstlerischer Festbeitrag im Weinstraßen-Atelier

Termin: 26.06.2019 bis 31.10.2019

Ort: graphic-art-work Atelier in der Weinstraße 46, 67480 Edenkoben

Veranstalter: Lutz Schoenherr

Beginn: Jedes erste Wochenende im Monat: SA u. SO 13-18Uhr

E-Mail: schoenherr@graphic-art-work.com


Die Ausstellung im Atelier in der Weinstraße umfasst die Werke des Edenkobener Künstlers Lutz Schoenherr, die sich mit Edenkoben und dem Pfälzerwald beschäftigen, über einen Zeitraum von etwa 10 Jahren: gewissermaßen das „älteste“ Werk ist ein Zyklus von 7 abstrakten Acrylbildern, in denen sich der Betrachter von 2 Seiten dem Paradies, dem Garten Eden Edenkoben, annähert. Das „jüngste“ Projekt bestand in der Anfertigung einer Reihe von 2-farbigen Siebdrucken, in denen historische Stadtansichten neu interpretiert werden.

2019 feiert Edenkoben sein 1250-jähriges Bestehen. Die vielfältigen Ereignisse sollen auch künstlerisch angemessen gewürdigt werden. Deshalb hat Lutz Schoenherr in seiner Druckwerkstatt ein Bild entworfen, das verschiedene historische Stationen wiedererlebbar macht. Auch dieses Werk wird in einem speziellen Siebdruckverfahren hergestellt.

Dieses Werk wird allen Kunstinteressierten zur Verfügung gestellt. Die Drucktechnik erlaubt eine serielle Herstellung. Dennoch bleibt jedes entstehende Bild ein absolutes Unikat. Im Format 60 x 60 cm.

Sie können Ihr eigenes Exemplar bestellen und erwerben. Die Anzahl der Drucke bleibt limitiert auf die Anzahl der Bestellungen, die bis zum 31. Oktober 2019 beim Künstler eingehen. (Herstellung und Druck erfolgen dann im Nov./Dez. 2019.) Natürlich kann das nicht kostenlos sein, aber die Drucktechnik erlaubt einen kunstfreund-freundlichen Preis.

Nicht von dieser Welt

Gemälde und Objekte von Eckhard Brock

Termin: 06.07.2019 bis 27.10.2019

Ort: Galerie Neumühle Edenkoben, Klosterstr. 173, 67480 Edenkoben

Veranstalter: Galerie Neumühle Edenkoben

Beginn: Mittwoch bis Freitag von 10 – 12, und 15 – 18 Uhr, Sonntag 15 – 17 Uhr, Mo., Di. und Sa. nur nach Vereinbarung.

Internet: www.galerie-neumuehle.de

E-Mail: info@galerie-neumuehle.de


Vom 6. Juli bis zum 27. Oktober 2019 zeigt die Galerie Neumühle in Edenkoben eine Ausstellung mit dem Titel „Nicht von dieser Welt“.
 

Die ersten zwei Ausstellungstage, am 6. und 7. Juli, bieten außergewöhnliche Programme und Öffnungszeiten die Teil des Edenkobener grenzenlosen Kulturfestivals sind, anlässlich der diesjährigen 1250 Jahrfeier von Edenkoben.
 

In der Ausstellung werden Gemälde und Objekte von dem studierten und freischaffenden Kraichgauer Künstler, Eckhard Brock, gezeigt. Die Kunstwerke von Brock laden dazu ein sich ihnen sinnlich anzunähern und über Farben, Formen, Oberflächen, verwendeten Materialien und Gegenstände, die der Künstler gezielt in seinen Werken einsetzt, in unbekannte neue Wahrnehmungen und Welten vorzudringen.

Weitere Informationen unter Tel.: 06323-2891.

 

Die Öffnungszeiten zur Ausstellung sind:

Mittwoch bis Freitag von 10 – 12, und 15 – 18 Uhr,

Sonntag 15 – 17 Uhr,

Mo., Di. und Sa. nur nach Vereinbarung.

 

Öffnungszeiten während dem grenzenlosen Kulturfestival in Edenkoben sind:

am Samstag 6. Juli von 15 - 19 Uhr und

am Sonntag 7. Juli von 14 – 18 Uhr.

Edenkoben und der Weinbau

Sonderausstellung im Museum für Weinbau und Stadtgeschichte

Termin: 06.09.2019 bis 27.10.2019

Ort: Museum für Weinbau- und Stadtgeschichte, Weinstraße 107 

Veranstalter: Heimatbund Edenkoben e.V.

Beginn: Regelöffnungszeiten des Museums

Eintritt: Museumseintritt

Internet: www.museum-edenkoben.de

E-Mail: anfrage@museum-edenkoben


Durch alle Zeiten fließt der Wein

Ausstellungseröffnung: Freitag 6. September um 18:30 Uhr

Edenkoben und der Weinbau sind eine unzertrennliche Einheit. Über Jahrhunderte war der Wein die Haupteinnahmequelle der meisten Edenkobener. Der Heimatbund Edenkoben hat über Jahrzehnte Schriftgut, Fotos und Requisiten rund um das Thema Weinbau gesammelt. Ein einmaliger Fundus sind auch Berichte und vor allen Dingen Inserate aus den ab 1873 fast lückenlos vorhandenen  Zeitungsbeständen des Vereins. Ausgehend vom Kloster Heilsbruck als Urzelle des Edenkobener Weinbaus bezieht sich die Ausstellung vorwiegend auf das Geschehen der letzten 150 Jahre. Die ehemals soziale Rolle der Winzergenossenschaft wird ebenso beleuchtet wie auch die lange Tradition  der Weinfeste und des Weinbauvereins. Mgs

Vortrag: Freitag, 27. September 2019 um 19 Uhr im Wappensaal der Stadt Edenkoben

„Durch alle Zeiten fließt der Wein“

Hubert Minges: PowerPoint-Vortrag über den Weinbau in Edenkoben 

Die Öffnungszeiten des Museums sind von April bis Dezember
mittwochs von 10:00 bis 12:00 Uhr
freitags von 15:00 bis 18:00 Uhr
samstags und sonntags von 14:00 bis 17:00 Uhr

Kunstausstellung der Kita Kugelstern

Sonderausstellung zum Stadtjubiläum 1250 Jahre Edenkoben

Termin: 30.09.2019 bis 11.10.2019

Ort: Foyer der Verbandsgemeinde Edenkoben, Poststraße 23

Veranstalter: Kita Kugelstern

E-Mail: kita-kugelstern@gmx.de


Im Foyer der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben werden die frühen Werke zukünftiger Künstler präsentiert.

Die Eröffnung ist am Montag, 30.09.2019 um 9:30 Uhr

Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung zu sehen.

Historismus & Jugendstil in Edenkoben

Vortrag mit Bildern von Herbert Hartkopf

Termin: 18.10.2019

Ort: Wappensaal Edenkoben, Weinstraße 66 a

Veranstalter: Heimatbund Edenkoben e.V.

Beginn: 19 Uhr


Nach dem für Frankreich verlorenen Krieg von 1870/71 lösten Reparationszahlungen von Milliarden Franc in Deutschland eine Hochkonjunktur aus. Während aber das „lockere“ Geld zahlreiche Spekulanten schon beim „Gründerkrach“ 1873 in den Konkurs trieb, legten seriöse Bürger zwischen 1871 und 1914 ihr Kapital in Bauvorhaben des Historismus und Jugendstils an. In Edenkoben ist diese Architektur-Stilrichtung  vor allem in der Wein-, Bahnhof- und Luitpoldstraße bis heute prägend. Der Vortrag behandelt auch die Familiengeschichte der Architekten und Erbauer.

 Abbildung: Das 1894 erbaute Gebäude der Volksbank Edenkoben

Die heitere Königin

Termin: 19.10.2019

Ort: Prot. Kirche

Veranstalter: Prot. Kirchengemeinde Edenkoben

Beginn: 19 Uhr


Am Samstag, 19.10.2019, 19 Uhr, lädt die Prot. Kirchengemeinde Edenkoben zu einem Orgelkonzert der ganz besonderen Art in die Prot. Kirche Edenkoben ein. Nur selten gespielte ernste und auch heitere Orgelstücke werden an diesem Abend erklingen.

Im Anschluss an das Konzert wird zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.

Bereits um 18 Uhr findet eine Orgelführung statt!

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.