Sie befinden sich hier:    / Evens & Termine  /  Veranstaltungen

Veranstaltungen im Mai 2024

Gästeführungen und Gruppenangebote

Gemischtes Doppel

Malerei und Keramik

Termin: 12.05.2024 bis 14.07.2024

Ort: Museumsspeicher

Veranstalter: Museum Edenkoben

Beginn: während der regulären Öffnungszeiten

Eintritt: Im Museumseintritt enthalten

E-Mail: anfrage@museum-edenkoben.de


Der Ausstellungstitel ist (laut der beiden Künstler) mit leichtem Augenzwinkern gewählt.

Gezeigt werden experimentelle malerische Arbeiten von Elisabeth Schuler

und abstrakt strukturierte Keramikobjekte von Kai-Uwe Tanneberg.
 

Elisabeth Schuler (Mixed Media/Fotografie/Druckgrafik), gebürtig aus Landau, wohnhaft in Dietzenbach, seit 2005 freischaffende Künstlerin und Designerin, seit 2012 Mitglied im Dietzenbacher Künstlerkreis, beschreibt sich folgendermaßen:
„In meinem Kunstschaffen geht es darum Material, Farbe und Form immer wieder neu zu erforschen. Am liebsten sind mir nicht alltägliche Malmittel und eine freie Mischung der Darstellungstechniken. Daraus entwickeln sich neue Ausdrucksmöglichkeiten mit fließenden Grenzen zwischen den Bereichen freie Kunst, Design und Architektur.“ (https://biomorph.jimdofree.com/)

Kai-Uwe Tanneberg (keramische Objekte), geboren in Frankfurt am Main, seit 2018 intensive Auseinandersetzung mit keramischer Gestaltung, seit 2021 freischaffender Künstler, seit 2022 Mitglied im Verband Bildender Künstler (BBK) Frankfurt/Main, beschreibt sich selbst wie folgt:
„Mein künstlerischer Schwerpunkt liegt in der keramischen Plastik aus glasiertem Steinzeugton und Porzellan. Ich schätze das wunderbar formbare Material und die Möglichkeiten der Oberflächengestaltung. Dabei sind in den letzten Jahren Gefäßplastiken als Auseinandersetzung von "Raum im Raum" mit unterschiedlichen Glasuren entstanden. Beim Thema Oberflächengestaltung gibt es u.a. Objekte mit rein dekorativen Applikationen. …“ (https://www.tannebergart.com/)

Die beiden Künstler zeigen ihre Werke vom Sonntag 12. Mai  bis zum 14. Juli im Speicher des Museums.
Vernissage ist am 1. Ausstellungstag um 14 Uhr. Der Eintritt dazu ist frei!